Was sind die 4 Führungsstile?

Diplomaten zeigen transformative Führung, indem sie tiefe persönliche Bindungen zu ihren Mitarbeitern stärken und aufbauen. Dieser Stil bietet starke Ähnlichkeiten mit strategischer und demokratischer Führung, legt jedoch mehr Wert auf das Wachstum und den Erfolg einzelner Mitarbeiter.

Diplomaten zeigen transformative Führung, indem sie tiefe persönliche Bindungen zu ihren Mitarbeitern stärken und aufbauen. Dieser Stil bietet starke Ähnlichkeiten mit strategischer und demokratischer Führung, legt jedoch mehr Wert auf das Wachstum und den Erfolg einzelner Mitarbeiter. Bürokratische Führer halten sich an die Bücher. Ein demokratischer Führungsstil bringt die Leute dazu, das zu tun, was Sie tun möchten, aber auf eine Weise, die sie tun möchten.

Die Wurzel dieser Stile sind laut den Führungsexperten Bill Torbert und David Rooke sogenannte Aktionslogiken. Wenn Sie sich an Ihr High-School-Französisch erinnern, gehen Sie genau davon aus, dass Laissez-faire Führung die am wenigsten aufdringliche Form der Führung ist.

Was sind die 7 Führungsstile?

Die intelligente Führungskraft weiß, dass sie sich je nach Umständen und Situationen von einem Stil zum anderen bewegen muss. Die größte Herausforderung für einen Teamleiter besteht darin, dass es funktioniert, da es nicht so einfach ist, Teamleiter zu sein, wie es sich anhört.

Lockdowns, Isolation und Remote-Arbeit haben sich alle darauf ausgewirkt, wie Führungskräfte in diesen sich verändernden und unsicheren Umgebungen führen. Laut einer Studie von PwC würden 56% der Millennials erwägen, einen Arbeitgeber zu verlassen, der nicht die erwarteten Werte hat - daher passen transformative und visionäre Führungskräfte hervorragend zu dieser Bevölkerungsgruppe. Unabhängig davon wird es immer Situationen geben, in denen die bevorzugten Stile einer Führungskraft nicht wirksam sind.

leadership styles